FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen

 

An wen richtet sich der Kurs?

Der neue Lehrgang „Digital Media Kompakt“ (DMK) richtet sich an Medienschaffende sowie Journalistinnen und Journalisten. Egal, ob Sie für ein Medienunternehmen arbeiten, sich als freie Journalistin bzw. freier Journalist profilieren wollen oder als PR- und Content-Marketing-Verantwortliche beruflich viel mit Social Media zu tun haben: In diesem Kompaktkurs erwerben und stärken Sie digitalen Kompetenzen.

Welche Kompetenzen lerne ich?

Lernen Sie

  • digitale Medien in Theorie wie Praxis kennen,
  • wie Sie Soziale Medien als Kommunikationsinstrument nutzen,
  • alles über aktuelle Trends sowie notwendige Skills & Tools für Social Media,
  • Strategien zur Steuerung und Planung von Social Media-Plattformen,
  • sowie die Erstellung von Videos und Podcasts mit dem Smartphone.

Welche Vorkenntnisse muss ich mitnehmen?

Sie sollten die Grundkenntnisse des journalistischen und insbesondere des digitalen Arbeitens kennen und beherrschen. Langjährige Berufserfahrung ist keine Voraussetzung, einen Einblick in die österreichische Medienlandschaft sollten Sie allerdings vorweisen können. Sie müssen keine Expertin und kein Experte auf und mit Ihrem Smartphone sein. Jedenfalls sollten Sie eines besitzen und damit umgehen können. Zu wissen, welche Social Media Plattformen es gibt und wie ich Inhalte auf diesen platziere, ist ebenfalls von Vorteil.

Welches technische Equipment benötige ich?

Egal, ob für die Teilnahme von zu Hause oder in Präsenz: Smartphone sowie Laptop/Notebook sind Voraussetzung. Ebenso benötigen Sie einen Internetzugang, eine stabile Internetverbindung und ein funktionierendes Mikrofon und Kamera/Webcam für die interaktive Teilnahme von zu Hause.

Ich kann nicht bei allen Terminen dabei sein. Kann ich trotzdem teilnehmen?

Ja, das können Sie! Falls Sie nicht an allen 5 Modulen teilnehmen können oder möchten, so ist es Ihnen möglich unsere Module einzeln zu buchen. Sie buchen und bezahlen somit für die jeweiligen, einzelnen Module, erhalten allerdings kein Zertifikat des KfJ für den Abschluss des gesamten Lehrgangs.

Ich möchte unbedingt teilnehmen, aber die Kosten sind hoch: Welche Förderungen gibt es?

Für KfJ-Kurse können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Für den DMK gibt es u.a. neue Förderungen für Teilnehmende aus Wien und Niederösterreich, mit denen Sie bis zu 80 % der Kurskosten gefördert bekommen. Auf unserer Website haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Kann ich den Kurs als Teil meiner Bildungskarenz absolvieren?

Seit kurzem ist es uns möglich Kurse im Rahmen von Bildungskarenzen und in der Bildungsteilzeit anzubieten. Als Ö-Cert-Qualitätsanbieter gelten wir als profilierter Bildungsanbieter und scheinen im Verzeichnis von Einrichtungen der Erwachsenenbildung auf. Hier finden Sie alle Informationen und weitere Schritte zu Ihrer Bildungskarenz oder Bildungsteilzeit.

Wie kann ich mich anmelden?

Gefällt Ihnen unser Angebot? Die Anmeldung klappt schnell und unkompliziert –> Jetzt anmelden!

Ich habe noch eine Frage, deren Antwort ich nirgends finden konnte. An wen wende ich mich?

Gerne steht Ihnen unser Geschäftsführer Nikolaus Koller höchstpersönlich unter nkoller@kfj.at zur Verfügung. Falls Sie unser Office telefonisch erreichen wollen, können Sie das unter +43 664 428 25 78 gerne tun.